Herzlich willkommen!

Bannoser Jugend überzeugt mit Krimikomödie

Nach der Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie meldet sich die Jugendgruppe mit der Krimikomödie „Tödliche Kreise – Mord im Hause Bellingham“ eindrucksvoll zurück auf der Bannoser-Bühne. Die acht Darstellerinnen und Darsteller überzeugten bei der Premiere am vergangenen Freitag mit Spielfreude und Leidenschaft und sorgten so für beste Krimiunterhaltung. Das begeisterte Publikum bedankte sich bei dem jungen Ensemble unter der Leitung von Dirk Dreher und Kristin Steinmetz mit zahlreichen Lachern und langanhaltendem Schlussapplaus.

John Stanky (Leonard Bock) steht das Wasser bis zum Hals. Der zweitklassige Privatdetektiv hatte schon lange keinen Auftrag mehr und in Zeiten der Wirtschaftskrise bleibt ihm nichts weiter übrig, als seinen Frust in Alkohol zu ertränken. Seine Schulden nehmen überhand und auch seine engagierte Sekretärin Olivia (Belana Blunck) hat kein Vertrauen mehr in ihn und kündigt (mal wieder). Da plötzlich erscheint die überaus hübsche Alice Sutherland (Lea Ackermann) in seinem Büro und möchte ihn für einen sehr lukrativen Auftrag engagieren. Ihre wohlhabende Tante Lady Elizabeth Bellingham (Meyke Ackermann) wird erpresst. Dem fetten Honorar zuliebe taucht John ein in höhere gesellschaftliche Kreise, um sich fortan mit biestigen und verrückten Tanten (Lea Kane, Belana Blunck und Ida Herrmann), einem undurchsichtigen Butler (Eloy Schellhaas) und einem neugierigen Hausmädchen (Josefine Arnold) herumzuschlagen. Unser Held kommt kaum voran, bis Alice einen genialen Einfall hat. John und Alice führen die Anwesenden hinters Licht und so wird klar, dass sich der Erpresser unter den Anwesenden befindet. Die Schlinge zieht sich zu, der Erpresser wird nervös und muss handeln. So kommt es, dass es John schließlich nicht nur mit Erpressung, sondern sogar mit einem Mord zu tun bekommt…Neugierig?

Wie der Fall gelöst wird und wer dahintersteckt, erfahren Sie am kommenden Wochenende im Bannoser Theater. Die Bannoser Jugend spielt das Stück „Tödliche Kreise – Mord im Hause Bellingham“ erneut am Freitag, 28.06. und auch am Samstag, 29.06.24 jeweils um 20 Uhr.

Karten erhalten Sie im Onlineshop des Vereins unter www.bannoser.de, im Schreibwarenladen von Anita Eidenmüller, Karl-Maser-Str. 11 in Brensbach oder an der Abendkasse zu je 6€.

Die Bannoser-Jugend bedankt sich bei den vielen Helferinnen und Helfern, allen voran bei: Anne Prattinger, Nina Jährling und Walter Steinmetz, die die Szenen in das rechte Licht rücken. 😊

Sie haben Lust, die Bannoser zu unterstützen und sich ehrenamtlich zu engagieren? Dann melden Sie sich gerne zum Beispiel für einen kurzweiligen Theken- oder Kellerdienst bei den Veranstaltungen des Vereins. Keine Scheu, Professionalität wird bei uns nicht erwartet. Wir freuen uns über Ihre Nachricht an info[@]bannoser.de.

Aktuelle Saison

Informationen zu den Aufführungen
Weiterlesen …

Newsletter

Exklusive Infos und früherer Vorverkauf
Hier anmelden …

Der Bannoserkeller

Unser stilvoller Gewölbekeller
Weiterlesen …

Tischreservierung Anfrage per
E-Mail